Über uns | Termine | Festival | Produkte | Fotoalbum | Medien | Links | News 
 Neuigkeiten | Argentina ´09 | Kanada ´13 | Europa ´15  en sl 
FERIEN

FERIEN

Das Oktet Suha hat sich nach einer aktiven und anstrengenden Konzertsaison in die verdienten Ferien verabschiedet.
Die Kultursaison 2016/17 stand im Zeichen zweier Jubiläen, 35 Jahre Oktet Suha mit einem abendfüllenden Jubiläumskonzert im Museum Liaunig, sowie 25 Jahre Festival Suha. Von den rund 30 Auftritten fanden fünf in Slowenien und einer in Italien statt. In Dezember haben wir für im ORF Theater in Klagenfurt/Celovec zwei Videoclips produziert, die in ORF 2 ausgestrahlt wurden. Wir haben bei zwei Benefizkonzerten Gutes ermöglicht und mit einem Ständchen in Ossiach unserem Gründungschorleiter und Sänger dr. Engelbert Logar zum Landeskulturpreis 2017 gratuliert. Künstlerisch hat uns das Konzert in Gmünd besonders beeindruckt.
Das Oktet Suha hat im Frühjahr mit Prof. Francka Šenk eine neue künstlerische Leiterin auserwählt. Wir haben neun Kompositionen unseres bisherigen Leiters Edi Oraže, die unsere 10-jährige gute Zusammenarbeit dokumentieren sollen, aufgenommen. Die CD wird im Herbst erscheinen.
Unser erster Auftritt im Herbst wird am 17. September beim Hadnfest in Oberdorf/Gornja vas sein.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen.

25. FESTIVAL IM SCHLOSS

25. FESTIVAL IM SCHLOSS

Mehr als 400 Besucher, wunderbare Vokalgruppen aus Slowenien, Österreich und Russland, eine angenehme Sommernacht und das fantastische Ambiente des Schlosses: das war das Jubiläumsfestival Suha 2017. Wir danken allen Besuchern, den Künstlern, den Mitveranstaltern und Helfern sowie den Medien für die umfangreiche und kompetente Berichterstattung.

Link: Fotos

18. FESTIVAL IN DRAVOGRAD

18. FESTIVAL IN DRAVOGRAD

Zum 18. Mal fand der Auftakt zum Jubiläumsfestival Suha bereits am Freitag Abend in Dravograd statt. In der restlos ausverkauften Kirche Sveti Vid lauschte das Publikum aufmerksam und dankbar den qualitätvollen Gesängen der Gesangsgruppen aus Österreich, Slowenien und Russland.
Zu Beginn des Festivals luden Bürgermeisterin Marijana Cigala und ihr Vize Anton Preksavec zum Empfang ins Rathaus.

Link: Mehr